Dänemark, Schweden, auch an der deutsch-österreichischen Grenze wird wieder kontrolliert. In der EU wächst die Angst vor dem Domino-Effekt – und damit dem Ende des Schengen-Systems. Beim Krisentreffen in Brüssel gab es ein klares Bekenntnis zum System offener Grenzen. Das System offener Grenzen in europa, auch Schengen genannt, befinde sich in teilweise „komatösem Zustand“, hatte EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker noch dieser Tage diagnostiziert. Dass auch Schweden und Dänemark kürzlich Grenzkontrollen einführten, hatte die Brüsseler Behörde immerhin so beunruhigt, dass sie zu dem – auch als „Grenz-Gespräche“ bezeichneten – Treffen nach Brüssel lud. EU-Innenkommissar Dimitris Avramopoulo nach dem Treffen. Derzeit sei wegen der Stichproben dänischer Grenzer die Bewegungsfreiheit an der deutschen Grenze alles andere als stark eingeschränkt, so der Parlamentarische Staatssekretär im Innenministerium, Ole Schröder, der am Treffen teilnahm. Fest steht: Der Domino-Effekt, also die Gefahr, dass ein Staat in europa nach dem anderen die Grenzen dichtmacht, weil es der Nachbar auch tut, ist keiner da gebannt. Eine klare Zusage, wann die Kontrollen wieder aufgehoben werden sollen, bekam Brüssel von Schweden und Dänemark jedenfalls nicht.

Ferienhäuser in Dänemark mieten

Das sowohl bei unseren privaten Ferienhaus Vermietern, als auch bei unseren Partnern. Beachten Sie, dass bis auf wenige ausnahmen Ferienhäuser nur auf Wochenbasis gemietet werden können und der Samstag der Wechseltag ist. Die größte Auswahl an freien Ferienhäusern erhalten Sie also, indem Sie den Samstag als Ankunfts- oder Abreisetag als Suchkriterium angeben. Obwohl es Winter und somit draußen kalt ist, sollten jetzt die Sommerferien geplant werden. Häufig sind die besten Ferienhäuser schnell weg. Es wäre deshalb eine gute Idee, das Ferienhaus bereits im Januar/Februar zu buchen. Viele glauben, dass es billiger sein würde, wenn man neben anderen die Bestellung bis zum letzten Augenblick wartet. Dies ist jedoch alle paar Jubeljahre der Fall, da die Nachfrage bei den dänischen Ferienhäusern in den Wochen 28-32 sehr hoch ist. In der letzten Zeit Jahre konnte die Branche in diesen beliebten Wochen alles als ausverkauft verbuchen. Das Ferienhaus sollte also schon jetzt bestellt werden! Beachten Sie, dass die Ferienhausmiete typisch in zwei Raten gezahlt wird.

Zwei Sturmtiefs verdrängen an diesem Wochenende den Sommer

Zwischen Norwegen und Dänemark erwarteten Meteorologen bis zu zehn Meter hohe Wellen. In Norddeutschland wurden Zug- und Fährverbindungen eingestellt. Sturmtief „Elena“ ist mit Windgeschwindigkeiten bis zu 160 Stundenkilometer über Skandinavien hinweggezogen. Die Reedereien Color Line und Fjord Line stellten deshalb ihre Fährverbindungen zwischen Norwegen und Dänemark ein. Auch Stena Line behielt einige Fähren im Hafen. Die Meteorologen rechneten mit so weit wie zehn Meter hohen Wellen. Im Süden Norwegens wurde das Gefahrenniveau auf die zweithöchste Stufe angehoben. Die Bahngesellschaften bereiteten sich darauf vor, dass Bäume umstürzen und die Strecken blockieren. In Dänemark wurden Windgeschwindigkeiten so weit wie 126 Kilometer pro stunde erwartet. Hier rechnete man zumindest damit, Brücken für den Verkehr sperren zu müssen. Im norwegischen Bezirk Agder waren bereits 200.000 Menschen ohne Strom. Auch Norddeutschland wurde von einem Herbststurm durchgeschüttelt. Bäume wurden entwurzelt, Züge und Fähren fielen aus. Im Hamburger Hafen fiel wegen des Sturms ein Stapel Schiffscontainer um.

Die dänische Gesellschaft hat das irgendwie auch verarbeitet und überwunden

Ich habe den Eindruck daher nicht, dass sich hier jetzt radikal was ändert. Eine Frau legt eine Blume vor der Synagoge in Kopenhagen nieder. Werden die Anschläge weitere Auswirkungen auf die Gesellschaft haben, etwa auf die Offenheit und die Toleranz, auf die die Dänen so stolz sind? Bünz: Das Besondere an Dänemark ist ja schon länger eine gewisse Ungastlichkeit gegenüber Einwanderern, solange diese muslimischen Glaubens sind. Denen gegenüber ist dieses Land nicht sehr offen und tolerant. Und dieses Klima wird sich wahrscheinlich noch verstärken. Eine mögliche Konsequenz könnte daher sein, dass die Dänische Volkspartei noch stärker wird, vielleicht sogar stärkste Fraktion. Die Dänische Volkspartei ist „Pegida“ hoch drei. Die waren immer schon stark, die sehen sich als Stimme der schweigenden Mehrheit. Was bedeutet das für die Muslime? Bünz: Ich glaube, dass der Anpassungsdruck auf Einwanderer der zweiten und dritten Generation noch stärker wird, sich zu Dänemark zu bekennen.

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.